Über Akira

Unsere Gründerin Alicia will Dir helfen Deinen Weg zu mehr Glück, Zufriedenheit & Stressresilienz zu finden.

Gründungsgeschichte

Weil es Alicia Becht-Panagiotides während des ersten Lockdowns nicht möglich war, reguläre Yogakurse in Studios zu geben, fing sie an, Yoga-Liveklassen via Zoom anzubieten. Die kompletten Einnahmen der ersten Monate spendete sie anschließend an bedürftige Kinder in Lesbos. Etwa zur gleichen Zeit entstand die Idee, sich mit anderen Yogalehrer*innen zusammenzuschließen, die ebenfalls nicht mehr vor Ort unterrichten konnten, und die Kräfte zu bündeln - der Startschuss für die Yoga-, Fitness- und Meditationsplattform Akira. Inzwischen ist aus der Ende 2020 entstandenen Idee ein Portal mit über 700 Onlineklassen erwachsen, auf dem ihr mit mehr als 20 international bekannten Lehrer*innen unter anderem Yoga, HIIT, Barre, Face Yoga und Meditation praktizieren könnt. Zudem gibt es motivierende Yoga- und Fitnesspläne, tägliche Liveklassen und Workshops zu Mindful Coaching, EFT Tapping, Human Design und vieles mehr.

Unsere Vision

Sowohl Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene und sportliche Yogis werden bei dem extrem abwechslungsreichen Kursangebot fündig. Alicias Vision ist es, „allen Menschen, egal wo sie leben, Zugang zu Yoga und Achtsamkeit zu ermöglichen, um so zu einem zufriedeneren, ausgeglicheneren und stressfreien Leben zu finden. Jeder sollte die Möglichkeit dazu haben!“

Das Akira Team

Alicia Becht-Panagiotides

Linkedin

Gründerin

Rameez Okopalaugo

Linkedin

Marketing & Growth

Franziska Mayer

Linkedin

Social Media

Patricia Lang

Linkedin

Operations

Das war der Moment, wo ich mich fragte: Traue ich mir das alleine zu? Doch dann war mir klar: Ich probiere das jetzt einfach.

<p>Alicia Becht-Panagiotides</p>,

Alicia Becht-Panagiotides

Akira-Gründerin über den Mut, auf die eigenen Stärken zu vertrauen.